Umweltwettbewerb "Wir und die Zukunft: Der grüne Blick"

Der Umweltwettbewerb Wir und die Zukunft: der grüne Blick wird in beiden Ländern Deutschland und Russland durchgeführt. Die künstlerischen Entwürfe sollen bildhaft dazu beitragen, das Bewusstsein in der Öffentlichkeit für die aktuellen Umweltprobleme zu schärfen und zum Handeln für eine nachhaltige „grüne“ Zukunft unserer Länder zu ermutigen.


Es geht dabei um die künstlerische Gestaltung von Plakaten, Fotografien, Videofilmen und Gedichten zu den brennendsten Umweltthemen unserer Zeit. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Arbeiten zu den folgenden Themen einreichen:

Themen
• Die Stadt, in der ich leben will
• Erneubare Energien
• Die Zukunft des Wassers
• Bedrohte Vielfalt
• Das Klima ändert sich

Kategorien
1. Die besten Plakat- oder Postkarten- Entwürfe
2. Das beste Foto
3. Der beste Video-Clip
4. Das beste Video von einem Öko-Flashmob
5. Das beste Gedicht
In jeder Kategorie werden 3 Arbeiten ausgezeichnet ( 1., 2. und 3. Preis).

Die Arbeiten werden von einer fachkundigen Jury bewertet, an der Experten aus Kunst, Kultur, Öffentlichkeitsarbeit und Umweltschutz sowie Organisatoren des Wettbewerbs beteiligt sind. Die deutschen Gewinner des Wettbewerbs werden in der 2. Juli-Woche benachrichtigt und bekannt gegeben.

Die Firma Siemens unterstützt den Wettbewerb "Wir und die Zukunft: der grüne Blick" und vergibt ein Spezialpreis. Der Autor der besten Arbeit in den Themen "Erneuerbare Energien" oder "Die Zukunft des Wassers" einhält ein Notebook.

Im September 2012 findet in Moskau eine Ausstellung der besten Wettbewerbsarbeiten aus Deutschland und Russland statt. Zur Eröffnung dieser Ausstellung, bei der auch die offizielle Siegerehrung mit Preisverleihung stattfindet, werden die Gewinner nach Moskau eingeladen. Später werden die Siegerarbeiten auch in St. Petersburg präsentiert. Die deutschen Arbeiten werden noch am Umweltbundesamt in Dessau ausgestellt.

Die Liste der Sieger finden Sie hier (PDF).

Die Siegerarbeiten:
Plakate und Fotos
Videos
Gedichte

Die Preisverleihung fand am 16. September 2012 um 14:00 im Gorki–Park in Moskau im Rahmen des Deutschen Straßenfestes statt.

Die offizielle Ausstellung der Arbeiten findet in FLACON design factory im Rahmen der Berlintage im Zeitraum vom 6.10.2012 - 21.10.2012 statt.

Pressemitteilung

Ebenfalls im Rahmen dieses Projekts wird die bekannte Referentin aus Deutschland Dr. Christa Müller 2 praktische Seminare (das erste ist ausschließlich für Studenten offen, das zweite für das interessierte Publikum in Form eines freien Vortrags) zum Thema "Urban Gardening" leiten.

Mehr Informationen zum Seminar finden Sie hier: Urban Gardening

Adresse: ul. B. Nowodmitrowskaja, d.36
Tel.: +7 (495) 790-7901
[email protected]
Sprache: Russisch, Deutsch
Preis: Kostenlos
Termin: Februar – September 2012
16. September 2012 - Siegerehrung
6. Oktober - 21. Oktober 2012 - Ausstellung
Veranstaltungsort: Wettbewerb - Russland und Deutschland
Siegerehrung – Moskau, Gorki Park
Ausstellung - FLACON design factory
Kontakt: [email protected](für Russland)
[email protected] (für Deutschland)
[email protected]
Veranstalter:
                     
Sponsoren und Partner: